750 Punkte Spaß: Fest am Sport-Wochenende „Jockgrim bewegt sich“

In der Reihe der Themen-Wochenende im Jockgrimer Jubiläumsjahr steht das Sportwochenende „Jockgrim bewegt sich“ auf dem Programm.

Banner Sportwochenende

Am letzten Wochenende im Juli kämpfen etwa 80 Teilnehmer aus der Verbandsgemeinde in 18 Mannschaften darum, möglichst nahe an die magischen 750 Punkte zu kommen. Der Spaß und das gemeinsame Erleben stehen dabei im Vordergrund.

Die Startplätze sind nun ausgebucht, gesucht werden jetzt jede Menge Zuschauer, Fans, Neugierige und alle, die Freude an Sport und an Geselligkeit haben. Geplant ist, dass am Samstag, 25. Juli, die Wettspiele vormittags mit Tischtennis in der Grundschulsporthalle (Schelmenwaldstraße) beginnen. Von etwa 14 bis 20 Uhr treffen die Teams in Tennis-Matches auf der Anlage des TC 77 am Kirchelweg aufeinander. Sonntagmorgen geht es mit Tennis weiter.

Das große Finale und das damit verbundene Fest steigt am Sonntag, 26. Juli, ab etwa 14 Uhr im Bürgerpark. Dort wird nicht nur in einer speziellen Anlage die Disziplin Bogenschießen ausgetragen, da haben auch alle Besucher und Zuschauer die Möglichkeit, am Rahmenprogramm teilzunehmen: Wollen Sie eine Runde Basketball spielen? Oder lieber etwas ruhiger beim Boule Geschicklichkeit beweisen oder beim Schach Denksport betreiben? Probieren Sie einfach eines oder mehrere der Angebote aus und vor allem, haben Sie viel Spaß dabei!

Natürlich ist für Speisen und Getränke gesorgt, und dazu gibt es Musik aus der Konserve. Die Mitstreiter der Arbeitsgruppe Sportwochenende haben alles bestens vorbereitet für einen angenehm geselligen und sportlichen Nachmittag – sei es aktiv oder als Zuschauer. Gespannt sein darf man natürlich auf die Siegerehrung – welches Team aus dem bunt zusammengewürfelten Teilnehmerfeld wird am nächsten an die 750 Punkte kommen?

» Infomationen für Teilnehmer

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.